Titelbalken oben 1
Titelbalken unten
200 Platzhalter

Turm Roten in Hohenrain

Um 1175 gründete der Johanniterorden in Hohenrain seine wohl erste Niederlassung auf Schweizer Boden. Noch heute erinnert die in weiten Teilen mittelalterliche Gebäudegruppe – «Johanniterkommende» mit Kirche, Turm Roten, Komturhaus, Moserhaus, Pächter- und Pfarrhaus und weiteren Bauten – an die Zeiten der Kreuzzüge und der Ordensritter. Nach mehr als 600 Jahren wurde die Kommende aufgehoben. Hör- und sprachbehin­derte sowie geistig behinderte Kinder und Jugendliche brachten neues Leben in die altehrwürdigen Mauern. Das Heilpädagogische Zentrum Hohenrain (HPZ) zählt heute über 300 lernende Kinder und Jugendliche.

Johanniterkommende Hohenrain Seetal

Verein Turm Roten Hohenrain
6276 Hohenrain / LU